Alternativer Info-Tag im Februar

Angebote für Beratung und Information rund um das Thema Teilhabe am Arbeitsleben. Anmeldung für digitale Beratungsgespräche und Info-Pakete

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens kann der Infotag der Werkstätten in diesem Jahr nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden.
Um allen Interessierten dennoch Beratung und Informationen rund um das Thema Teilhabe am Arbeitsleben anbieten zu können, werden alternative Angebote bereitgestellt. Als Themen sind sowohl der Berufsbildungsbereich, Arbeitsbereich, betriebsintegrierte Arbeitsplätze sowie das Budget für Arbeit bis zum Beschäftigungs- und Förderbereich geplant.

Dazu gehören unter anderem kostenfreie Materialien zu den vielfältigen Bildungs- und Arbeitsangeboten, aber auch eine Reihe von Kurzvorträgen, Interviews und digitalen Beratungsgesprächen oder Veranstaltungen.

Alternativer Info-Tag startet im Februar

Vor dem Hintergrund der derzeit notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie führen wir den alternativen Info-Tag im Februar durch.

Weitere Details folgen an dieser Stelle.

Anmeldungen und Rückfragen gerne unter info(at)wfbm-berlin.de oder anmeldung(at)wfbm-berlin.de oder telefonisch unter 030-484 9582 20

Zurück